Oolong vs Grüner Tee

Veröffentlicht: Donnerstag, 26. Oktober 2017

Beide, der Oolong-Tee und der grüne Tee sind weniger oxidiert als schwarzes tea.They sind Licht, und während man berühmt ist für seine Aromen, die anderen Befehle eine Folge von gesundheitsbewussten Leuten. Dieser Beitrag soll die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede zwischen Oolong und grünem Tee präsentieren.

Oolong vs Grüner Tee: Produktion
Oolong übersetzt zum "schwarzen Drachen". Es wird gemacht, indem man Teeblätter verdirbt und unter starkem Sonnenlicht oxidiert. Der Grad der Oxidation kann von 8-85% reichen, nach dem der Tee in lange, lockige Blätter oder kleine Perlen mit einem Schwanz verdreht wird.
Grüner Tee wird durch Pan-Brennen oder Dämpfen von Teeblättern hergestellt - um den Erwärmungsprozess zu beschleunigen und dann zu trocknen. Dies verhindert, dass die Blätter zu viel oxidieren und den frischen Geschmack des Tees für eine lange Zeit bewahren.
Im Falle des Oolongs ist das Walzen oder Verdrehen der Blätter nicht nur für einen ästhetischen Zweck; Tee-Meister können den Geschmack des endgültigen Gebräu durch das Rollen des Tees in einem bestimmten Stil ändern. Der endgültige Geschmack einer Tasse grünem oder oolong Tee wird beeinflusst, wie sich die Blätter beim Brauen öffnen und ihre Aromen freisetzen. Dieser Effekt ist im Oolong etwas stärker ausgeprägt, wo die Oxidation und das Walzen zu einem reichen Strauß von Noten führen.

Oolong vs Grüner Tee: Aromen
Oolong ist die verschiedenste aller Teetypen und seine Aromen können von süß und floralen bis dunkel, reich und rauchig mit Basisnoten von Honig und Holz reichen. Dieser Tee fehlt auch die Adstringenz des grünen Tees und ist subtiler und intensiver.
Grüner Tee, wie alle Gewichts-Beobachter wissen würden, hat einen pflanzlicheren und grasbewachsenen Geschmack mit einem etwas trocknenden und etwas bitteren Unterton. Die endgültigen Verkostungsnotizen hängen viel davon ab, woher der Tee kam, seine Verpackung und seine Brauerei, aber soweit es den Geschmack betrifft, nimmt der Oolong diese Runde an.

Oolong vs Grüner Tee: Vorteile

Es wurde schon viel über die antioxidativen Eigenschaften von grünem Tee geschrieben und wie kann es sogar dazu beitragen, das Risiko von Krebs und anderen Krankheiten zu reduzieren. Oolong-Tee hat niedrigere Katechine und Polyphenole als grüner Tee.
Grüner Tee wurde recherchiert und vermarktet so viel für Gewichtsverlust, dass es ein de facto Kalorienbuster geworden ist, auch wenn wissenschaftliche Beweise nicht schlüssig sind. In der Tat, Experten sagen, dass das Trinken von anderen Sorten von Tee wie Oolong und schwarzer Tee kann auch das Gewicht durch die Unterdrückung der Hunger-Pangs und Verringerung der täglichen Kalorienzufuhr.
Wir hoffen, dass diese Information Ihnen hilft, das richtige Gebräu für Sie zu wählen. Kalorien und Katechine beiseite, Tee ist letztlich ein Komfortgetränk, also während Sie über die Details besessen sind, denken Sie daran, nicht die Freude zu verlieren, dass eine gute Tasse Tee bietet - ob es sich um einen Oolong oder grünen Tee handelt.

Sehen Sie mehr Details über: wuyi rock tee von robe tee von oolong tee